Telefon: +43(0) 662 834 602 - 0
SMELL: SME collaborative learning environment (eraSME)

SMELL: SME collaborative learning environment (eraSME)

2010 bis 2012
Während der Arbeit genau das lernen, was man für seine Tätigkeit braucht: Im Forschungsprojekt „SMELL" arbeitet das Team des MobileKnowledgeLab seit Ende 2010 an einer e-Learning-Software für taskbezogenes MikroLernen auf unterschiedlichsten Endgeräten (Handy, Tablet, PC). SMELL richtet sich speziell an kleine und mittlere Unternehmen im Dienstleistungssektor, die damit sofort ihre Qualität steigern können: die MitarbeiterInnen lernen am Arbeitsplatz und können das Gelernte sofort in die Praxis umsetzen.

Im marktorientierten Forschungs- und Entwicklungsprojekt SMELL wird ein Prototyp eines kollaborativen eLearning Systems entwickelt, welcher speziell die Anforderungen und Bedürfnisse von KMU adressiert.
SMELL bettet kleine Lernschritte in den Arbeitsalltag der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ein und ermöglich Lernen in einer mobilen Arbeitsumgebung. SMELL integriert zudem Workflow Management Systeme und verwendet die neue Generation mobiler Endgeräte, um Lernen am Arbeitsplatz personalisiert, Kontext- und Task-bezogen zu ermöglichen.

SMELL baut auf verschiedenen Ansätzen auf:

  • MikroLernen: Lernen mittels kleiner Einheiten und häufiger Wiederholungen
  • Lernobjekte (LO): in sich abgeschlossene, mit Metadaten beschlagwortete, personalisierte, Task-bezogene und wieder verwendbare eLearning Einheiten.
  • Computer-Supported Collaborative Learning (CSCL): Computer-unterstütztes kollaboratives Filtern und Peer Feedback um Lernen in Unternehmen und Organisationen in Schwung zu bringen und um Nachhaltigkeit zu gewährleisten.

 

SMELL ermöglicht Task-bezogene Lerninhalte und agiles Management von eLearning Inhalten, User-angepasste Lernpfade, kollaboratives Lernen, Lernen in einer mobilen Arbeitsumgebung und Integrität von Langzeit-Lernprozessen.

Durch das Zusammenwirken mit einem Business Process Management (BPM) System, kann SMELL Lerninhalte entsprechend des User Workflows Task-bezogen anbieten. Ein User erhält, je nachdem in welchem Arbeitsprozess er sich befindet, entsprechende Lerninhalte. Anpassung an den User wird primär durch den Bezug auf Arbeitsprozesse und das Wissen über vergangene Interaktionen mit dem System realisiert. SMELL ermöglicht User- und Experten-Feedback, um kontinuierlich Lerninhalte zu generieren und zu verbessern.

SMELL erforscht neue Generationen bekannter mobiler Endgeräte (zB Apple iPad, Ebook-Reader, Smart Phones) und ihre Verwendung in professionellen Szenarien. SMELL entwickelt Konzepte und Interfaces um mobile Endgeräte zum kollaborativen Lernen im Arbeitskontext zu nutzen. Ein Assessment Modul wird integriert, das den Wissensstand des Users überprüft, um die ad hoc Lieferung von Lerninhalten in einen kohärenten Lernprozess zu strukturieren. Ein Smart Client liefert entsprechend gegebener Keywords Lernkarten (MikroLern-Objekte), die aus Fragen und Antworten bestehen.

 

http://www.eurostars-eureka.eu/

 

Logo EraSME      Logo FFG

Telefon: +43(0) 662 834 602 - 0